Was genau bedeutet authentisches Marketing?

Das Adjektiv "authentisch" bedeutet: "echt, den Tatsachen entsprechend" - "authentisches Marketing" bedeutet im Grunde das Gleiche, eben nur bezogen auf den Bereich Marketing. Konkret könnte man auch sagen: Wir preisen keine Mogelpackungen mehr an oder man verspricht keine Leistungen mehr, die man nicht halten kann - weg von "höher, besser, schneller und weiter", hin zu mehr Ehrlichkeit. Man präsentiert sich echt - ohne Maske. Natürlich und transparent, quasi fast nackt. Ich finde das sehr sympathisch.

medienblume | katja wieneke
Mal so richtig ohne Maske auf einem Spaziergang erwischt.

Wir müssen davon weg uns immer und immer wieder als perfekte 8-armige Krake hinzustellen, die möglichst viele Bereiche für möglichst viele Kunden abdeckt. Dieses Vorgehen führt dauerhaft zu Frustrationen auf beiden Seiten. Kein Bauchladenprinzip mehr.  Lasst uns lieber die wenigen Bereiche herausfinden, die uns wirklich Spaß machen und erfüllen - nur dann sind wir automatisch mit Herz und Seele dabei. Auf diese Weise können wir das Beste für unsere Kunden erreichen.

Dazu ein paar Gedanken, die mir bei meinem Start zum authentischen Marketing geholfen haben und Euch ebenso helfen werden:

 

  • Wer bist Du als Mensch und wo liegen Deine Interessen? Welche Werte sind Dir wichtig?
    Ganz ehrlich, mag es sich im ersten Moment auch noch so seltsam anhören. Schreib es zuerst nur für Dich auf. 

  • Was kannst Du für Andere tun, was liegt Dir am Herzen?
    Denke hierbei nicht in Zahlen, sondern in Taten. Was ist Dir eine Herzensangelegenheit?

  • Dein Marketing beginnt bei Dir, Du bist Deine Marke. Wie fühlst Du Dich am wohlsten?
    Verkleide Dich daher nicht - kleide Dich so, dass Du Dich wohl fühlst. Nur als harmonisches Gesamtpaket bist Du überzeugend.

Diese drei kleinen Punkte mögen für Dich im ersten Moment komisch klingen - sind aber der Beginn zu Deinem Neuanfang. Je mehr Du bei Dir bist, desto überzeugender wirst Du für andere sein. Versprochen.

Du hast hierzu Fragen? Schreibe mir gerne. Egal ob heute, morgen oder übermorgen.

 

Herzlichst, Katja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0